Mal wieder Wellen

Ho´okipa Maui. Ich befinde mich im Line up der Wellenreiter. Als Kitesurfer ist man flexibel und schnell an einer anderen Stelle, wenn die Wellen zu groß werden. Dem ist nicht so als Wellenreiter. Ein großes Set nähert sich und ich beobachte, wie sich alle Surfer eiligst auf ihr Board begeben und nach draußen paddeln. Sie haben es sichtlich eilig. Meinem Instinkt folgend setze ich mich in Bewegung. Die erste Welle kann ich noch überqueren, die zweite beginnt schon über mir zu brechen und als die dritte Welle des Sets anrollt höre ich einen Freund rufen: Dive deep! Ich verlasse mein Brett und stürze mich mitten in die sich vor mir aufbäumende Wassermasse. Das Board wird mit der Welle mitgerissen und mit ihr mein Bein. Luft anhalten – bis dich die Welle wieder ausspuckt. Es ist ein schönes Gefühl, den Horizont wieder zu sehen.

 

 

 

 

 

 

 

A surfer

A surgeon

An inspiration