Ein aktiver Sommer - mal ganz anders

30. Woche und wer hätte gedacht, dass sich damit noch so allerhand unternehmen lässt. Das Trapez zum Kiten passt nicht mehr, der Neoprenanzug drückt ebenfalls an einigen Stellen - doch es gibt viele Aktivitäten, die dafür umso besser geeignet sind. Mein Mountainbikelenker wurde steiler gestellt und schon geht´s wieder. Bei der Rollwende im Schwimmbad und der ein oder anderen Yogaübung werde ich mit kleinen Fäusten darauf aufmerksam gemacht, dass der Platz im Bauch doch nicht endlos ist. Wir werden uns arrangieren und auf dem Kopf ist genügend Platz für alle.

 

 

 

 

 

 

A surfer

A surgeon

An inspiration