Extremsportmeeting in Salzburg (GOTS)

Extremsport ist cool und lässt das Herz eines Abenteurers höher schlagen. Wer fühlt sich nicht nach einer super Session wie auf Wolke 7?

Alles gut – bis dann eben etwas passiert und plötzlich der bis dahin unwahrscheinliche Fall eintritt und es haarscharf nicht klappte. Wie geht man damit um, wie verändert sich das Leben und wie schafft man es, diese Lebensaufgabe als Herausforderung anzusehen, mit gleicher Intensität wie zuvor im Sport.

Über diese Fragen haben wir uns unterhalten: Karina Hollekim (Basejumperin Red Bull), Pit Beirer (Motocross Red Bull) und ich. Es war schön zu sehen, wie viel Emotionen und sportlichen Umgang wir meinen unfallchirurgischen Kollegen damit näher bringen konnten und wie diese Gespräche die eigene Unfallverarbeitung weiter voran bringen.

 

 

 

 

 

 

 

 

A surfer

A surgeon

An inspiration